Multi-Bootsystem für Ihre vorbereiteten OS-Konfigurationen

Treffen Sie Ihre Wahl

Im Idealfall gibt es für die Phantosys-Clients eine verpflichtende Windows-10 OS-Konfiguration, die alle Software-Produkte und Einstellungen enthält. Die Phantosys-Clients starten diese OS-Konfiguration in der Regel automatisch.

Die Nutzung zusätzlicher OS-Konfiguration kann durch folgende Umstände notwendig werden:
1. Wahlweise Nutzung von Windows oder Linux
2. Komplexe Software-Konfigurationen für bestimmte Fachgebiete
3. Vorhaltung unterschiedlicher Software-Releases
4. Unterschiedliche Software-Installationen für verschiedene Nutzergruppen (z.B. Lehrer/Schüler)
5. Spezielle Prüfungsumgebungen

Für diese Falle können Sie das Phantosys-Boot-Menü oder das Tool Phantosys-Selection nutzen.
Beim Boot-Menü (siehe Bild unten) können die bereitgestellten OS-Konfigurationen für alle Nutzer zugänglich sein oder nur
bestimmte Nutzer dürfen durch den Passwortschutz die OS-Konfiguration starten.
Der Boot-Menü-Hintergrund kann individuell angepasst werden.
Mit dem Tool Phantosys-Selection legt der Lehrer/Dozent für die Phantosys-Clients fest, welche OS-Konfiguration automatisch gestartet werden soll.